Karriereagenten

Fünf Thesen hat Matthias Horx neulich zur Zukunft der Arbeit aufgestellt. Eine davon lautet:

Die Zukunft gehört nicht den Avataren, sondern den HUMANAGENTEN, die uns dabei helfen, unser Leben zu bewältigen. In Zukunft leisten wir uns einen persönlichen Gesundheits-Coach. Einen Wohlstands-Guide. Einen Bildungs-Berater. Einen Mobilitäts-Agenten. Einen Wissen-Navigator.“

Mit den wichtigsten Agenten hat Zukunftsforscher Horx  nicht aufgeführt: Den Karriere-Agenten. Dabei gibt es den bereits, und nicht nur für Führungskräfte.

Aus gutem Grund. Die vermeintliche Grenze zwischen „work“ und „life“ schwindet. Der Beruf  wird immer flexibler gestaltbar. Der Job soll neben Geld auch Sinn bringen. So wird Arbeit, um Horx zu zitieren, „wieder zur genuinen Tätigkeit des ganzen Menschen.“  Genau das steckt den Horizont der „Begleitungsleistung“ von Career Guides ab.

Mehr unter C-level42.de.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.